Categorized | Allgemein, ehrenamt, kunst

Tags | ,

Die „neue“ Musikkultur in der Kirche

Posted on 09 Oktober 2007 by Helge Seekamp

apfel.thumbnail.jpg

The difference between the cultures resembles the divide explored by musicologist Simon Frith, between the Classical tradition of music as conceptual, existing as a written work before and above any performance, and the African tradition of music as a social ritual constructive of social space,

a performance constructing and responsive to its context. In the latter tradition, the performance that is right is the one that is right for [and in dialogue with] this group of people right now rather than the one that is closest to a theoretical ideal.

Vielleicht ist das der Unterschied, den viele immer gefühlt haben, aber nicht so klar benennen konnten… Ich meine DEN Unterschied zwischen verschiedenen Kirchen-Kulturen und Musik-Kulturen in den Kirchen…
Mehr hier: http://alternativeworship.org/definitions_definition.html

Leave a Reply

Über mich

Helge Seekamp ist mit 50% als Pfarrer in der ev.-ref. Kirchengemeinde St. Pauli (Lemgo) angestellt, mit weiteren 50% wirkt er als Geschäftsführer von http://www.endlich-leben.net seit 1994 (Gründungsmitglied) bei der Entstehung eines diakonischen Selbsthilfenetzwerks mit. Ehrenamtlich entwickelt er als Vorsitzender von ACC-Deutschland (Association of Christian Counsellors in Deutschland) www.acc-dachverband.de die Qualitätssicherung von BeraterInnen im Kontext der Deutschen Gesellschaft für Beratung weiter. Meine wissenschaftlichen Texte finden sich im Research-Network: Follow me on ResearchGate

Meine Bibliothek